URBANATIX ESSENCE

DIE STORY

Ihr wollt nicht mit der Welt reden, aber die Welt mit euch! Eine Sphäre in nicht allzu ferner Zukunft. Irgendwo am Ende der Welt. Das Wetter ist unberechenbar, aber immer extrem. Hier leben acht Menschen, völlig autark in einer künstlichen Atmosphäre. Sie beobachten die feindliche Natur, nehmen Bodenproben, sammeln Wetterdaten, bauen ihr eigenes Gemüse an und versuchen als Gruppe zu funktionieren. Sie haben keinen Kontakt zum Rest der Welt, denn ihre Koordinaten sind verloren gegangen. Sie haben sich mit ihrem Leben in der Abgeschiedenheit arrangiert. Bis eines Tages zwei Handlungsreisende eintreffen. Sie verkaufen ihnen die Technik, die es ermöglicht, mit den anderen Sphären zu kommunizieren. Jetzt können sie bestellen, was ihr Leben einfacher und schöner macht. „Denn Kommunikation ist Zivilisation.“ Oder auch nicht.

 

Ist die Essenz eine Frage oder eine Antwort? Mit „essence“ begibt sich URBANATIX das erste Mal mit einer eigenen Tour-Produktion auf das Terrain des Neuen Zirkus. Das zehnköpfige Ensemble aus Multitalenten der Street- und Artistik-Szene sowie Musik und Schauspiel erforscht gemeinsam essenzielle Fragen des Lebens. Der Probenprozess war geprägt von forschen, lernen und lehren. Each one teach one. Unterschiedliche Kunstformen verschmelzen zu einer gemeinsamen Sprache.

Ina Brandes, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sagt mit Blick auf die Premiere im Schauspielhaus Bochum: „Der Neue Zirkus zieht auf die große Bühne ins altehrwürdige Theater. Zu dieser Pionierleistung kann ich dem urbanatix-Team nur gratulieren. Ich freue mich deshalb ganz besonders über diesen großen Erfolg, weil er auf eindrucksvolle Weise zeigt, dass es uns gelingen kann, auch junge Menschen für Tanz, Theater, Artistik, Schauspiel und Musik zu begeistern, wenn mutige Künstlerinnen und Künstler es wagen, Neuland zu betreten“.

ON TOUR

TERMINE 2024

SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: 07. UND 08. FEBRUAR 2024

RUHRFESTSPIELE RECKLINGHAUSEN: 09. BIS 11. MAI 2024

FLOTTMANN-HALLEN HERNE: 07. UND 08. JUNI 2024

DÜSSELDORF FESTIVAL: 27. BIS 29. SEPTEMBER 2024

DAS ENSEMBLE

DAS TEAM

REGIE FRANK HÖRNER, CHRISTIAN EGGERT
KÜNSTLERISCHE LEITUNG CHRISTIAN EGGERT
DRAMATURGIE HENNER KALLMEYER, FRANK HÖRNER
MUSIKALISCHE LEITUNG SEBASTIAN MAIER
CHOREOGRAFIE NATALIA NOWAKOWSKI
ARTISTIK COACH RÉMI MARTIN
BÜHNENBILD SASCHA HINZ
AUSSTATTUNG UND KOSTÜM NATALIA NORDHEIMER
TECHNISCHE LEITUNG/LICHT ANDREAS JÜNGERMANN

 

TON PHILIPP WISTINGHAUSEN
PROJEKTORGANISATION SEBASTIAN GIES
BÜHNENBAU RAINER NILIUS
REGIEASSISTENZ LYNN DOKOOHAKI, ZEYNEP TOPAL, EMMA HERRMANN
HOSPITANZ PAUL KNUST, HELENA SOHN, JULIAN BITTNER, HENDRIK PLÜMACHER
FOTO YOUNG SOO CHANG, HEINRICH HOLTGREVE, EVA BERTEN
MOTION DESIGN CHRISTOPHER LENSING

 

URBANATIX Essence ist eine Koproduktion von URBANATIX, Theater Kohlenpott & Flottmann-Hallen Herne / Stadt Herne. In Zusammenarbeit mit dem Schauspielhaus Bochum und den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Translate »
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
Twitter
Instagram